Ihr Antreiber

Warum verhalte ich mich, wie ich mich verhalte? Was steht dahinter? Kann ich es ändern?
Diese Fragen haben Sie sich sicher auch schon einmal gestellt. Dahinter könnten ihre inneren Antreiber stehen. Das sind Regeln und Verhaltensweisen, die sich im Laufe unseres Lebens gebildet haben – aufgrund von Vorschriften und Ermahnungen der Eltern, eigenen Erfahrungen als Kinder oder Jugendliche, Ansichten unserer Freunde, “Regeln” und Gebräuchen im sozialen Umfeld, und anderem.
Diese Antreiber prägen heute unbewusst unser Verhalten. Besonders in Situationen, die wir als stressreich empfinden, neigen wir dazu, diese automatischen Verhaltensmuster zu leben – auch wenn wir uns im Nachhinein dann manchmal wieder fragen: “Warum habe ich mich mich gerade so verhalten?”

Antreibertest
starten

  • Sei stark!
  • Sei perfekt!
  • Mach es allen recht!
  • Beeil Dich!
  • Streng Dich an!

Die Antreiber sind zunächst einfach ein Teil unseres Verhaltens und unserer Fähigkeiten. Sie können sich dann negativ auswirken, wenn wir sie mit dem Wort „immer“ verknüpfen. So ist es in vielen beruflichen Situationen wichtig, fehlerfrei zu arbeiten, aber nicht jede E-Mail muss den deutschen Buchpreis gewinnen können.
Ich biete Ihnen hier einen Test mit 50 Fragen an (Dauer ca. 8 Minuten), mit dem Sie Ihre eigenen Antreiber erkennen können. Wenn Sie Ihre Antreiber kennen, haben Sie den ersten Schritt getan, um bestehende Automatismen im Verhalten zu hinterfragen und durch angemessenere Verhaltensweisen zu ersetzen.

Grundlage des Tests bilden die Arbeiten des Psychologen Taibi Kahler, der Test hierzu wurde erstmals von Karl Kälin und Peter Miri in ihrem Buch “Sich und andere führen” vom Ott Verlag präsentiert.
Sofort nach Abschluss des Tests erhalten Sie die Punktzahl je Antreiber und die Merkmale Ihres stärksten Antreibers angezeigt.
Ihre Antworten und Ergebnisse werden nach Testabschluss nicht gespeichert.